Start in die neue Segelsaison

Es ist immer wieder ein schönes Bild, wenn zum Saisonauftakt zahlreiche Boote der Semliner Segelvereine teilweise bunt geschmückt und mit vielen Gästen an Bord in einer gemeinsamen Ausfahrt den See erobern. Am vergangenen Samstag lud der Rathenower Wassersportverein seine Mitglieder und alle Gäste der ortsansässigen Vereine ab 10.00 Uhr zum geselligen Miteinander auf dem Vereinsgelände ein. Die Veranstaltung findet in jedem Jahr viel Zuspruch, weil man nach der langen Winterpause mit viel Schwung und Elan in eine neue Segelsaison startet. Gut gestärkt legten die Segelsportler nach einer kurzen Ansprache der Vorsitzenden zur erste feierliche Ausfahrt auf den Hohennauener See ab. Auch die jüngsten Segler zeigten, dass sie in der Winterpause nichts verlernt haben und begleiteten in den vereinseigenen Kinder- und Jugendbooten das Teilnehmerfeld. Wind und Wetter zeigten sich von der besten Seite und stimmten hervorragend in die bevorstehende Saison ein. An diesem Samstag beginnt das Regattageschehen auf dem Hohennauener See mit der alljährlich stattfindenden Frühjahrsregatta. Die Kinder- und Judengruppe trifft sich immer mittwochs von 16.00 bis 18.00 Uhr zum wöchentlichen Training in Semlin. Da die Nachwuchsarbeit beim RWS 1922 e.V. sehr groß geschrieben wird, sind interessierte Eltern mit ihren Kindern herzlich willkommen. Nähere Informationen zum Training und zum Vereinsgeschehen finden Sie im Internet auf unserer Homepage www.rws1922.de. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Stefanie Hinneburg