Havellandpokal

Am zweiten Maiwochenende richtete der Rathenower Segler - Club traditionell den Havellandpokal aus. Insgesamt folgten elf 15-Jollenkreuzer und fünf Ixylon-Jollen der  Einladung nach Semlin. Am Samstag wurden bei kräftigem Wind der Stärke 5 bis 7 zwei Wettfahrten gesegelt. Zur Langstreckenwettfahrt am Sonntag zeigte sich der Hohennauener See etwas ruhiger mit 3 bis 4 Windstärken. Eine Besonderheit wurde in diesem Jahr geehrt: Unter den teilnehmenden 15-Jollenkreuzern befanden sich vier baugleiche Schiffe, die somit auch das gleiche Alter von 31 Jahren verzeichneten.

Stefanie Hinneburg

Ergebnisse