Start in die Segelsaison

 

 

Am 1. Mai lockte die erste feierliche Ausfahrt zahlreiche Segelsportler auf den Hohennauener See. Der Rathenower Wassersportverein Segeln 1922 e.V. lud die ansässigen Segler und Freunde des Segelsports auf das Semliner Vereinsgelände ein. Um 10.00 Uhr begann die Veranstaltung mit einem gemeinsamen Frühschoppen. Anschließend gab es einen Mittagsimbiss und gut gestärkt ging es zum Bootssteg, wo Familie Heptner ihr neu erworbenes Segelboot taufte. Nach kurzer Ansprache der Vereinsvorsitzenden wurden die Segel zur gemeinsamen Ausfahrt gesetzt. Teilweise bunt geschmückt und mit Gästen an Bord eroberten die Boote den heimischen See. Wind und Wetter zeigten sich von der besten Seite und stimmten gut in die bevorstehende Segelsaison ein. Nach diesem gelungenen Saisonauftakt ging es gleich mit der ersten sportlichen Veranstaltungen auf dem heimischen Segelrevier weiter. Der Rathenow Segler-Club veranstalte am 3. und 4. Mai den Havellandpokal, an dem sechzehn 15er-Jollenkreuzer und eine XY-Jolle teilnahmen.

Die Kinder- und Judengruppe trifft sich immer mittwochs von 16.00 bis 18.00 Uhr zum wöchentlichen Training in Semlin am Mühlenweg 16. Interessierte Eltern sind mit ihren Kindern herzlich willkommen.

Stefanie Hinneburg